Skip to main content

Fahrradanhänger

Kinderanhänger sind mittlerweile auch in Österreich ein gängiges und im Stadtbild häufig anzutreffendes Transportmittel. Klar, wenn man sich die Vorteile für Kinder und Eltern überlegt, hier nur einige davon:

  • Im Vergleich zur Mitnahme in einem Kindersitz sind die Kinder wesentlich sicherer unterwegs. Mehr dazu finden Sie hier.
  • Auch bei Regen kommen die Kleinen trocken nach Hause.
  • Im Kindersitz lässt sich in Österreich nur mehr 1 Kind legal transportieren, da zwei Kindersitze auf einem Fahrrad verboten sind. In einem passenden Anhänger finden auch zwei Kinder bequem Platz.
  • Anhänger bieten eine Menge Stauraum für den täglichen Bedarf
  • Unsere Gefährte sind nicht nur Anhänger: fast alle lassen sich mit wenigen Handgriffen zum Kinderwagen oder zum Jogging-Buggy umbauen.
  • Gefaltet benötigen sie nur wenig Platz und lassen sich leicht verstauen oder transportieren.

Förderungen

Einige Gemeinden fördern den Ankauf von Fahrradanhängern. Im Moment (Stand Sommer 2010) sind die meisten davon in Vorarlberg, wir hoffen aber auf weitere Kandidaten. Einen Link mit einer Liste von fördernden Gemeinden finden Sie auf unserer Service-Seite.

Vorschriften, Rechtliches

Einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen in Österreich finden Sie im Servicebereich unserer Website auf der Seite Rechtliche Rahmenbedingungen

Unsere Anhänger und die Fahrradverodnung

Alle unsere Anhänger sind mit der Fahrradverordnung konform ausgestattet. Nicht bei allen Anhängern automatisch mitgeliefert werden allerdings die in der Verordnung geforderten roten Rücklichter. Gängige Batterie-Diodenlichter lassen sich auf unseren Anhängern jedoch problemlos befestigen.

Premium Drupal Themes by Adaptivethemes